Wege erwachsenen Glaubens Vallendar
Schmunzelecke - Witz der Woche

keine Tauschgeschäfte Linkmehr

WeG auf YouTube

unser YouTube-Kanal Linkmehr

Unsere neue Homepage

LinkLink zu unserer neuen Homepage


Administration · Impressum/Datenschutz

SymposionIdeen - Anregungen - Erfahrungen

Zum Ganzen siehe:

www.pastoral.at
Öst.Pastoralinstitut: http://www.katechese.at/

 

Sakramentenkatechese (für Erwachsene)

- Besuche zu Hause u. im Krankenhaus = jetzt der 150. Kurs im Bistum Fulda N. Bug
- Grundkurs „Katechese" f. Ehrenamtliche Klaus Becker, Würzburg
- Wieder-Versöhnung - Buße/Beichte - Diözese Eichstätt
- Bildung von Familienkreise bzw. Elternkreisen nach der Erstkommunion der Kinder.
Treffen zum Glaubensaustausch, Theol. Bildung und gemeinsame Familienfeiern
Patricia Németh, Erzbistum Hamburg
- „Öffne uns den Brunnen der Taufe" (Arbeitsmappe)
Erweiterte Taufvorbereitung (3 Treffen für Taufeltern)
seit 1996 in der Diözese Eichstätt
- Taufgespräche in Elterngruppen C. Hofrichter
Wir möchten, dass unser Kind getauft wird 2 Teile, Kösel-Verlag
Kontakt: chofrichter.institut-fwb@bo.drs.de
- Katechet(in) sein... bei Firmung u. Eucharistie
N. Bug, Fulda
- Firm-Sakrament Paten/Patinnen bereiten sich auf ihren Dienst vor
Diözese Eichstätt
- Glaubens-Kurs „g-kurs" für Erwachsene
einige Abendtermine in der Region
Diözese Eichstätt

Glaubensinitiation

- Kurs: „Einführung in den katholischen Glauben" in St. Petrus Dresden - Strehlen
- „Wege erwachsenen Glaubens" WeG
seit 2 Jahren „Vallendarer Glaubenskurs" anschließend Bildung von Hauskreisen
(Gebetsgemeinschaft)
Patricia Németh, Erzbistum Hamburg
- Glaube hat Gründe (Seminar von K.Douglass)
Kreuz-Verlag, eher intellektueller Zugang
- Speyer Glaubenskurs für Erwachsene
Deutscher Katechetenverein Thomas Kiefer, Peter Hundertmark
www.katecheten-verein.de
- „EIGENEN GLAUBENSKURS STRICKEN"
Wo Standardkurse nicht erwünscht/gewollt/zu... im Pastoralverbund/Dekanat mit den
Hauptamtlichen vor Ort einen eigenen Glaubenskurs zusammenstellen und durchführen THOMAS.BRETZ@BISTUM-FULDA.de
- Einladung zum christlichen Glaubenskurs, Leonding helmut.ausserwoeger@utanet.at

persönliche Seelsorge / Begleitung

- Paargesprächskurs alle 4-6 Wochen M. Schlüter
- „Begleitung" einer geschiedenen Frau, die zum kath. Glauben gewechselt hat.
Gemeinsamer Weg zur Firmung! (Firmbewerberin-Firmpatin)
- Begleitung von Mitmenschen im Sterbeprozess (Palliativmedizin)
I. Heiß

(Neu-/Erst-)Kontakte mit Glaube u. Kirche

- In der Gemeinde nicht die 80-jährigen, sondern die 18-jährigen (an ihrem Geburtstag)
besuchen! Da erlebt man schöne Überraschungen!
- Straßenapostolat Schulung + Durchführung junger Erwachsener
* Mitgestaltung WM-Bühne-Public Viewing
Bühnenprogramm
* Rosenverteilaktion zu Valentinstag
Jahr d. hl. Elisabeth
* „City-Mission"
THOMAS.BRETZ@BISTUM-FULDA.de
- www.junio.org junge UNIO
Chr. Hammer SAC
- Woche des Heils Mo-Sa eine Woche jeden Abend 20.30 - 22.30
Musik-Vortrag-Stille
- „Sprechen über Gott und die Welt" mtl. Gesprächskreis für Frauen „Lebendige Gemeinde" Pfarrgemeinde Otterberg/Pfalz
- dokumenta Kunstausstellung in Kassel „Kunst in der Kirche - nicht nur Malerei..."
N. Bug, Fulda
- „Offene Kirche" * Möglichkeit zum Seelsorgegespräch
St. Martin, Augsburg (Markus Wolf)
- Fastenwoche 10 Tage jeden Abend treffen 20 Fasten und 80 Zaungäste
www.Liebfrauen.net
- „Nacht der Kirchen 2006" Kath. Pfarrgemeinde St. Petrus, Dresden-Strehlen


Bewusstseinsbildung und Motivation der Gemeinde für Erwachsenenkatechese

- Strategieentwicklung 3 Abende für eine evangelisierende Gemeindepastoral
THOMAS.BREZT@BISTUM-FULDA.de
- „Gemeinde im Aufbruch" im Bistum Dresden-Meißen
Thema: Was will Gott von unserer Gemeinde, was wir tun sollen?
Gemeindeprozess zur Findung des pastoralen Schwerpunktes
St. Petrus Dresden www.st.-petrus-dresden.de
- www.weg-netz-augsburg.de
- Das Anliegen zum Gebetsanliegen der Gemeinde machen
- Unser Lebens- und Glaubensweg... ...wie ein Emmausweg...:
Die von der Vallendarer Projektstelle initiierten Schritte vor Beginn eines Glaubenskurses: s. www.weg-vallendar.de

 

Diakonische Projekte

- Nachtkaffee der Dresdner Gemeinden jeden Abend in anderer Gemeinde
St. Petrus (immer Sonntag zu Montag) November bis März
- Eine-Welt-Verkauf in der Kirche regelmäßig
Hintergrund: Warum verlassen Menschen ihr Heimatland?
Irene Heiß
- Gemeinsames Essen mit Asylbewerbern (Unser Glaube - der Glaube der anderen)
Irene Heiß
- Sozialkreis (Hilfen kurzfristig aller Art) ohne jeden konfess. Hintergrund (Ziel aber schon: christlich leben: „Schaut wie sie leben") - Urchristentum -
Irene Heiß
- Aus Obdachlosentreffen
> neue Schicht der Armen
> Sehnsucht der Menschen
Irene Heiß
- Gastfreundschaft
> Organisation und Durchführung vonkleinem Imbiss an Kursen und offenen Glaubensabenden
> Freiwillige für Spenden von Kuchen und deftigen Speisen
- „Besuchsdienst" bei älteren Gemeindemitgliedern (ab 80 Jahren) anlässlich Geburtstag, Krankheit und besonderen (Not)-Situationen. Die Besuche werden durchgeführt von Hauptamtl. (auch Pfr.) und Laien (auch PGR)


Spirituelle Vertiefung

- In der Fastenzeit:
> Meditation am Sonntag-Abend (4x) Vorbereitung + Durchführung durch Hauptamtl.
> Kreuzweg-Andachten, Mittwochs-abends (4x) Vorbereitung durch Laien, die sonst das ganze Jahr regelmäßig Bibel-Teilen machen
- Exerzitien im Alltag (Fastenzeit)
- Oasengottesdienste zu später Stunde (Gebet, Stille)
Irene Heiß
- Abendexerzitien / Gebetsschule 1 Woche in der Fastenzeit
- Taizé-Gebet
- Glaubensabende 4 x in der Fastenzeit
- Sitzen in Stille 3 x 20 Minuten jeden Donnerstag 19.30-21.00 Kloster Dieburg
www.Kapuziner.de/dieburg
- 4.-15.8. jeden Jahr Magdeburger Fußwallfahrt
250 km zu Fuß in 10 Tagen oder Magdeburg bis ins Eichsfeld mit intensiven geistlichen Programm
www.magdeburger-fußwallfahrt.de
- franziskanischer Euchweg Kloster Dieburg
www.Kapuziner.de/dieburg 6-8 Treffen pro Jahr - offen -
- www.Kloster-zum-Mitleben.de eine Woche von Sa-Sa Stuhlingen??
- Glaubensfragen Lebensfragen (für junge Erwachsene)
- „Leben im Geist gottes": Seminar in verschiedenen Gebetsgruppen im Saarland
Spirituelle Vertiefung, Neuauflage D+D Medien, Grünkraut

Theologische Erwachsenenbildung

- Grundkurs christliche Spiritualität Richtung Exerzitien im Alltag 8 Abend + 1 WE
Entdeckung des Themas „Loslassen" und meine eigenen Gefühle, Wahrnehmungen, entdecken und trauen lernen
nicolaus.klimek@bistum-essen.de
- Theologisches Grundseminar Glaube für das Leben 16 Abende + 1 WE + 1 Tag
Sachinformationen
> Frage was heißt das für mein Leben?
> Welche Konsequenzen hat das für Gemeinde
> Bildung von Gruppen
nicolaus.klimek@bistum-essen.de
- „Ich habe da eine Frage..." Glaubensgesprächskreis
- cmz aktuell - info@cmz.de

Charismenschulung

- Entdecke deine Gaben monatl. Gruppe, die mit dem Buch v. Chr. Schwarz arbeitet.
helmut.ausserwoeger@utanet.at

Liturgien

- Ökum. Hausgebet in der Adventszeit (Rottenb.-Stuttgart)
- Kreuz + quer Gottesdienste für Suchende
- „Auszeit-Andacht am Feierabend" ökum. Wortgottesdienst mit anschließendem Teetrinken u. Gesprächen
Pfarrgemeinde Otterberg/Pfalz
- Gebetsdienst Fürbitte für offene Glaubensabende und Kurse
- Spätmesse / 21.45
> ist nach jedem Abendtermin möglich
> in ganz einfacher Form
> Altersgruppe: 20-60
- Kleine Christliche Gemeinschaften / KCG
Grundelemente:
* Bibelteilen (Liturgie) Christus-zentriert
* nachbarschaftl. / Lebensraum-orientiert
* Kirche f. Andere (diakonisch)
* Gemeinschaftsbildend
*offene Kreise (ökumenisch)
GRin Angelika Röde, Bistum Hildesheim
- 10 vor 10 (21.50 Uhr) Nachtgebet für Erwachsene
1 x in der Woche > ca. 30-35 Personen
- „Abend der Versöhnung"
Liturg. Abendveranstaltung in der gestalteten Kirche -Musik, -Dekoration, -Licht...
mit: Anbetung, Beichte, Segen
auch als Angebot eines „mobilen Teams"
THOMAS.BRETZ@BISTUM-FULDA.de

Gemeinschaft leben

- „Geschmack von Himmel u. Erde" Kochkurs für Männer durch Kulturen und Religionen. A. Webel
- Rottenburg-Stuttgart Bibelteilen in der Fasten- und Adventszeit (mit Materialmappe der Diözese)
- Vater-Kind-Wochenenden
A. Webel
- Hausgesprächskreise
H. Meuder, Pfr.
- Gemeinde-Erneuerung nach dem „Rottenburger Modell"
- Erste Ideen für ein „Netzwerk Gemeindeentwicklung" Bewegung für eine „neue Art Kirche zu sein „
Rottenburg-Stuttgart

Weitere Felder

- www.totus-tuus.de Gemeinschaft und Vertiefung, oder auch Erstkontakt, besonders für junge Erwachsene und Jugendliche.
Ebbo Ebbing
- Kinder fragen... Eltern antworten" 3 niederschwellige Abende mit praktische Tips für Eltern von kleinen Kindern in der Glaubenserziehung zu Hause, und für die Eltern oft das erste Mal dass sie mit einander über Glaube sprechen.'
Rob Landré, Bistum Den Bosch
- „Spirituelles Pfarrfest"
www.pastoral.at - ÖPI...
- Pilgerwege geistlich begleiten
Ausbildung zum Pilgerwegsbegleiter in der Erzdiözese Salzburg
www.pastoral.at Arge-Bereich-Tourismuspastoral Salzburg -
- Wochenendschulung für junge Erwachsene > Evangelisation „Gott kennen lernen + IHN bekannt machen"
THOMAS.BRETZ@BISTUM-FULDA.de
- Leitsterne der Gemeindeentwicklung
Diözese Rottenburg-Stuttgart

 


WeG-Initiative "Glaube hat Zukunft" · Pallottistr. 3 · 56179 Vallendar · Tel. 0261/6402-990 · E-Mail: kontakt@weg-vallendar.de · Kontakt