Wege erwachsenen Glaubens Vallendar
Schmunzelecke - Witz der Woche

Gott, wenn es dich gibt ... Linkmehr

WeG auf YouTube

unser YouTube-Kanal Linkmehr

Unsere neue Homepage

LinkLink zu unserer neuen Homepage


Administration · Impressum/Datenschutz

Neuer Seiteneingang zur Projektstelle

"Das wird nicht möglich sein", war (wieder mal) die erste Reaktion von P. Hubert Lenz, als Frau Schäfer anregte, zu überlegen, ob es nicht möglich sei, einen Seiteneingang einzurichten. Es wäre für die vielen Transporte ein große Vereinfachung...
Das war im März ... - Gründonnerstag morgen wurde der Gedanke dem Geschäftsführer vorgetragen. Der gab sofort grünes Licht: "Das ist sehr sinnvoll, aber Sie müssen für die Finanzierung sorgen."

Der Vorstand des Fördervereins beschloss, das Projekt zu unterstützen und eine Spendenaktion durchzuführen. Und Anfang Mai gab es schon entsprechende Handzettel und Werbeplakate (>> zum Spendenaufruf im PDF-Format)...

Im Vertrauen, dass das Geld schon zusammen kommt, wurden die Vorarbeiten abgesprochen und eine Tür in Auftrag gegeben.

Zunächst musst die Heizung unter dem Fenster fachmännisch entfernt werden - und dabei auch gleich Vorbereitungen für die Installation eines neuen Heizkörpers getroffen werden.

Dann wurde das Gitter vor dem Fenster entfernt - das geschah so schnell und unbemerkt, dass der Fotograph gar nicht aktiv werden konnte.

Und am 20.6. kam schließlich der Wanddurchbruch. Drei harte Stunden Arbeit. Der schwierigste Teil war die äußere Fensterbank: Die war noch alte deutsche Wertarbeit ...
Und die bereits im Vorfeld geäußerte Vermutung bestätigte sich: Hier war in früherer Zeit schon mal ein Eingang. Die alte Türlaibung und sogar Tapetenreste wurden sichtbar ... Vielleicht erinnern sich noch alte Pallottiner...

Wie vereinbart, wurde dann am Montag früh die neue Tür eingebaut.
Jetzt folgen noch eine Reihe von Arbeiten: Verputz und Wiederherstellung der Mauer, der Weg muss geebnet und ein passendes Schloß eingebaut werden, eine kleine Überdachung wird noch nötig sein, auch eine Lampe, auch ein Sichtschutz, denn der Raum, in den die Tür hineinführt ist ja weiterhin das "Smart-Büro" für Ehrenamtliche Mitarbeiter...

Doch der schwierigste Teil ist jezt erst mal geschafft - ebenso wie die Bezahlung von ca. 75 % der Maßnahme schon durch Spenden finanziert ist.
Der Rest wird wohl auch noch möglich sein, ist P. Lenz überzeugt - und fragt sich, warum er am Anfang so skeptisch war...

Danke allen, die bisher geholfen, angepackt, gespendet haben...!

Am 26.6. wurde dann die Wand links und rechts der Tür mit sehr viel Geschick wieder hergestellt. Und eine Bank steht auch schon an der Tür...
Es geht weiter gut voran.

                                                                                                   


WeG-Initiative "Glaube hat Zukunft" · Pallottistr. 3 · 56179 Vallendar · Tel. 0261/6402-990 · E-Mail: kontakt@weg-vallendar.de · Kontakt