Wege erwachsenen Glaubens Vallendar
Schmunzelecke - Witz der Woche

Visitation Linkmehr

Neuigkeiten und Hinweise

Linkweitere Meldungen mit Bildern

WeG auf YouTube

unser YouTube-Kanal Linkmehr

Die nächsten Termine

21.04.17, 17:15 h - 23.04.17, 14:30 h
"Nur Mut!" - Einfach vom Glauben reden! - Wie Gott und die Welt ins Gespräch kommen

28.04.17, 18:15 h - 01.05.17, 14:00 h
Das Feuer neu entfachen

27.10.17, 17:00 h - 29.10.17, 14:30 h
"Nur Mut!" - Einfach vom Glauben reden! - Wie Gott und die Welt ins Gespräch kommen

Linkweitere Termine

Administration · Impressum/Datenschutz

Das AnliegenUnsere Vision - unser Anliegen

Nicht nur Kinder und junge Menschen,
sondern auch Erwachsene brauchen
ihrem Alter und Ihren Fragen entsprechende Hilfen,
um einen neuen oder vertieften Zugang zum Glauben
bzw. eine altersgemäße Beheimatung im Glauben zu finden.

Das gilt generell: zu allen Zeiten war es wichtig, im Glauben "erwachsen" zu werden...
das gilt besonders in der gegenwärtigen Umbruchssituation:
  • der bisherige Weg der Glaubensvermittlung (an die Kinder) erreicht nicht mehr sein Ziel...
  • Erwachsene bedürfen der Bestärkung für ihr Leben als Christ in säkularer Umgebung
  • auch in christl. Umgebung Aufgewachsene brauchen als Erwachsene einen neuen Impuls
Das Geschenk [der Taufe], das die Neugeborenen empfangen haben, soll von ihnen, wenn sie erwachsen geworden sind, auf freie und verantwortliche Weise angenommen werden:
Dieser Reifungsprozess wird sie dann dazu führen, das Sakrament der Firmung zu empfangen, das ihre Taufe festigt und jedem von ihnen das »Siegel« des Heiligen Geistes aufprägt.“

BENEDIKT XVI. am 8. Januar 2006
Linkgesamter Text der Ansprache

Einen ersten Überblick vermitteln


WeG-Initiative "Glaube hat Zukunft" · Pallottistr. 3 · 56179 Vallendar · Tel. 0261/6402-990 · E-Mail: kontakt@weg-vallendar.de · Kontakt