Wege erwachsenen Glaubens Vallendar
Schmunzelecke - Witz der Woche

In Biologie steht eine Klassenarbeit an. Die beiden möglichen Themen Linkmehr

Neuigkeiten und Hinweise

Linkweitere Meldungen mit Bildern

WeG auf YouTube

unser YouTube-Kanal Linkmehr

Die nächsten Termine

06.01.17, 09:30 h - 06.01.17, 16:30 h
Workshop zu "Unterwegs nach Emmaus"

06.01.17, 17:15 h - 08.01.17, 14:30 h
"Taufe ist mehr"- Eine Entdeckungsreise

14.01.17, 10:30 h - 14.01.17, 17:00 h
Über den Glauben ins Gespräch kommen - geistlich auftanken mit "Unterwegs nach Emmaus"

21.04.17, 17:15 h - 23.04.17, 14:30 h
"Nur Mut!" - Einfach vom Glauben reden! - Wie Gott und die Welt ins Gespräch kommen

Linkweitere Termine

Administration · Impressum/Datenschutz

GiB-Logo.jpg

Gemeinden in BeWeGung (GiB)
– eine neue Art von Gemeindemission –

Anliegen und Ziel


GiB ist ein Angebot der Projektstelle
an neue pastorale Einheiten*, die ...

Gemeinden in BeWeGung

  • ein geistlich-pastoraler Impuls
  • für Gemeinden im Aufbruch
  • die den Glauben Erwachsener
    nachhaltig fördern wollen
  • zur Stärkung der Taufe
    als Fundament des Lebens und der Kirche

Das Anliegen von GiB

Wir bieten

GiB umfasst mehrere Phasen

  • Phase 0:
    Vorstellung von GiB und Abklärung mit Pfarrer, Pastoralteam und den zuständigen Gremien, ob in Phase 1 eingestiegen werden soll
  • Phase 1:
    Das Pastoralteam setzt sich intensiv mit den Anliegen und Zielen von WeG und GiB auseinander und motiviert interessierte Gemeindemitglieder, eigene Erfahrungen mit Glaubensprozessen zu machen.
    Diese "Kundschafter" befassen sich mit Fragen nach ihrer Identität als Christen in säkularer Umgebung.
    Dazu gönnen sie sich eine Zeit geistlicher Einkehr zur Stärkung der persönlichen Gottesbeziehung und des Miteinanders im Glauben.
    Parallel wird die Kerngemeinde in Predigten und bei anderen Gelegenheiten mit Thematik und Anliegen vertraut gemacht.
  • Phase 2a:
    sorgfältige Planung und Vorbereitung der "Gemeinde-Auszeit" mit Pastoralteam, "Kundschafterteam" und weiteren Mitarbeitern.

    Erarbeitung von Perspektiven und Konzept für die Weiterführung der erhaltenen Impulse.
    Information der Gesamtgemeinde/n über die geplante Auszeit und Einladung zur Teilnahme.
  • Phase 2b:
    die Gestaltung einer geistlichen Intensivzeit

    mehr Infos zur Intensivzeit hier
  • im Anschluss an die Intensivzeit:
    den Impuls dieser Pastoral-Exerzitien aufnehmen und weiterführen – Konsequenzen ziehen und in der Pastoral verankern

Näheres zur Gesamtperspektive von GiB

Erfahrungen und Stimmen aus Gemeinden zu GiB

Interesse an weiteren Informationen?


Wege erwachsenen Glaubens · Projektstelle Vallendar · Pallottistr. 3 · 56179 Vallendar · Tel. 0261/6402-990 · E-Mail: kontakt@weg-vallendar.de · Kontakt